Mitspieler Online

· Gäste: 15

· Mitspieler Online: 0

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< August 2020 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Social


Thema ansehen

 Thema drucken
Mighty GAU-8 Avenger
20.11.2014 um 20:41

Top  #1  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 368

Registriert am: 15.03.14

Hey Leute,
wie ihr ja sicherlich schon mitbekommen habt, haben Zabuza und ich in letzter Zeit an einer Mod gearbeitet, die die A-164 aufpoliert.
Sie ist seit heute auf dem Testserver, und wir möchten sie euch gerne vorstellen.

[W] Alexus und [W] Zabuza präsentieren:

die Mighty GAU-8/A Avenger

file1.npage.de/005000/36/bilder/alzablogo.png


Viele kennen sie, die Soldaten lieben sie: die 30mm Kanone der A-10.
Auch das Nachfolgemodell der A-10 "Warthog", die A-164 "Wipeout", sollte sie besitzen.
Doch scheinbar hat der Vorsitzende des Rüstungsausschusses ein paar Zettel durcheinander gebracht, und die nagelneuen Tankbuster wurden mit 20mm Kanonen geliefert, die nicht in der Lage waren, unseren Soldaten wirksamen Schutz zu bieten. Kaum Explosivwirkung, zu niedrige Schussfrequenz, AP-Geschosse, die keine leichte Panzerung durchdringen konnten und generell zu niedriger Schaden. Lediglich ein kurzer Ausschnitt aus der Liste der Mängel.
Die Army erkannte das und konnte eine Umrüstung auf das zuvor verbaute GAU-8 Modell erwirken. Seit heute stehen die umgerüsteten Maschinen bei uns im Hangar und werden sich in den nächsten Einsätzen behaupten.


Was ist also neu im Gegensatz zur zuvor verbauten 20mm Gatling Kanone?
Nun gut, so ziemlich alles:
  • vergrößertes Kaliber: ganze 30mm werden den Feind nun auch im Inneren von gepanzerten Fahrzeugen begrüßen
  • erhöhte Mündungsgeschwindigkeit von 1030 m/s: verbessert den Überraschungseffekt
  • 2 nagelneue Burst-Modes: jeder Lage gewachsen, an die benötigte Demokratie anpassbar
  • Burst-Mode "Low": 2100 rpm, 1,5 s Burst, 53 Schuss, die bei den Feinden für Partystimmung sorgen
  • Burst-Mode "High": 4200 rpm, 1,5 s Burst, 105 Schuss, die dem Ziel entgegen fliegen
  • verbesserte Panzerungsdurchdringung: gehärtete Urankerne sind das Stichwort
  • erhöhte Mannstopwirkung: Mannstopwirkung ist bei einem Direkttreffer vielleicht nicht das richtige Wort... aber ja, Mannstopwirkung.
  • verbesserte HE-Ladungen: sorgt für extra Schaden. Wie zu Silvester, nur krasser.
  • charakteristische Soundkulisse: für unsere Männer Musik in den Ohren, für die Feinde der Furz des Todes
  • entfernte Tracer: dafür mit Nachtsicht umso beeindruckender
  • unverkennbare Einschlagsstellen: Projektil und Luft verdrängt Dreck, Dreck wirbelt auf


Erste Tests? Haben wir!
Klick mich


Wir wünschen den Piloten gutes Gelingen und den Infanteristen, dass sie sich in Notsituationen auf uns verlassen können!

Bis dahin,
[W] Alexus und [W] Zabuza

Changelog:
Spoiler:

3.1:
- fixed signature keys not working
3.0:
- upgraded to the new sound system introduced with EDEN, this also fixes all previous sound issues
- added support for ACE's A-10C
- added support for RHS's A-10A (AT)
- integrated the mod into ACE's HUD-Ballistics system
- updated support for RHS's A-10A
- fixed 'bin\... not an array' and 'author is not a value' errors
2.0:
- fixed a bug introduced with the EDEN Update causing the ammo not getting loaded
1.9:
- added lockability of laser targets
1.8:
- updated support for RHS's A-10A
1.7:
- added support for Fullerpj's A-10C Thunderbolt II
1.6:
- added support for EricJ's skins for the A-164 Wipeout
1.5:
- added support for STI A-10A
1.4:
- added support for Peral A-10C Thunderbolt II
- added readme.txt (features, instructions, faq, ...)
1.3:
- added support for RHS A-10A
1.2:
- fixed bullet drop which was to high
- added support for the close air support module
1.1:
- fixed a bug causing ressources not to be found
1.0:
- initial release
Bearbeitet von Anonymer Benutzer am 27.09.2016 um 18:46
20.11.2014 um 22:01

Top  #2  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Anfänger


Beiträge: 173

Registriert am: 03.05.14

Die A-164 ist jetzt wohl ein Flugzeug der Zerstörer-Klasse.
Super Arbeit, Jungs!
Danke
21.11.2014 um 07:11

Top  #3  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 343

Registriert am: 03.10.14

Nice Work Yes

fs1.directupload.net/images/141121/jwmsxhae.jpg

fs1.directupload.net/images/141121/7a2y8m8z.jpg
21.11.2014 um 09:32

Top  #4  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 245

Registriert am: 03.10.14

"Unser täglich BRRRT gib uns heute?"

Danke, Jungs - sieht gut aus Yes
21.11.2014 um 10:13

Top  #5  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 213

Registriert am: 03.10.14

Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke! Was ein Höllengerät, schrecklich gut gemacht von Euch.

Bescheidene Fragen am Rande, wie geschützt sind denn überhaupt moderne Panzer in der Realität gegen die Gau? Hilft da Reaktivpanzerung oder ist die wertlos?
Und, gibt es eigentlich vergleichbar ausgestattetes Fluggerät auch bei anderen Armeen oder ist die A10 / A164 mit dieser Frontalbewaffnung wirklich einzigartig auf dem Planeten? Die Frogfoot ist mir z. B. als der russische Panzerknacker bekannt, aber so eine böse Hauptkanone hat das Ding dann wiederum nicht, oder?
Bearbeitet von Anonymer Benutzer am 21.11.2014 um 10:58
21.11.2014 um 11:01

Top  #6  Beitrag drucken

ctt3r

Benutzeravatar
Ordensmann

Die Macht an dich gerissen

Forenprofi


Beiträge: 1389

Registriert am: 10.03.13

Waidmann schrieb:

Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke! Was ein Höllengerät, schrecklich gut gemacht von Euch.

Wobei ich mich frage, wie geschützt sind denn Panzer in der Realität gegen die Gau? Und, gibt es eigentlich vergleichbar ausgestattetes Fluggerät auch bei anderen Armeen oder ist die A10 / A164 mit dieser Frontalbewaffnung wirklich einzigartig auf dem Planeten?


Nu Rat mal, warum das Ding in Liebhaberkreisen auch "Panzerknacker" genannt wird. Yes

Was den Schutz angeht:
Stell dir vor, ich wert dir nen Zahnstocher an den Kopf. Beeindruckt dich nicht wirklich oder? Weil bist ja durch deine Knochen recht gut gegen geschützt.

Und jetzt stell dir vor, ich werf dir einen Zahnstocher, an den ich einen brennenenden Böller band, mit 1030 Meter pro Sekunde an den Kopf, wie sehr wärst du von der Trägheit der Masse beeindruckt? Smile
"Leadership is solving problems." - Colin Powell
Funkleitfaden; Mech. Inf.; c³s Führung
21.11.2014 um 11:47

Top  #7  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 245

Registriert am: 03.10.14

du meinst so wie nen M82 eigentlich ein anti material rifle ist aber auch wunderbar gegen weichziele funktioniert? Whistle
21.11.2014 um 11:54

Top  #8  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 213

Registriert am: 03.10.14

Ist scho klar, dass das Ding als Panzerknacker berüchtigt ist. Hätte vermutet, dass die Gau eher für weiche bis mittel gepanzerte Ziele gedacht ist und der Rest wie Raketen oder Bomben hauptsächlich den Panzer 'putt machen sollen. Das Militär entwickelt doch für jede Waffe eine entsprechende Verteidigung. Hätte mich interessiert, obs dagegen schon was gibt. Wie halt nen fetten 1000 mal gefalteten Hatori-Hanzo-Kevlarhelm gegen ultraschnelle Explosivzahnstocher, wobei sicherlich "saure Pommes" mit 1030 m/sec. auch extrem weh tun können Grin.

Werd das Ding auf jeden Fall in der Starrflügler-Präsentation testen und mal sehen, wieviel von so einem Konvoy nach dem ersten Zahnstocherüberflug noch zu finden ist. Schön, dass es diese Mod gibt.
Bearbeitet von Anonymer Benutzer am 21.11.2014 um 12:30
21.11.2014 um 15:36

Top  #9  Beitrag drucken

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge:

Registriert am: 01.01.70

Der Nachteil am Einsatz der Bordkanone ist die geringe Reichweite. IRL schickst du die A-10 mit der Gau nur dann rein wenn du davon ausgehst, dass sie da unten mehr oder weniger nichts an Gegenwehr zu erwarten hat.
Wenn da unten bei deinem Anflug ne Rakete abgefeuert wird siehts schlechter für dich aus, wenn mit sowas gerechnet wird dann setzt man andere Waffen ein^^

Das gilt natürlich auch für ArmA und unsere JTACs sollten sich das merken. Trotzdem schafft nichts mehr Atmosphäre bei den Jungs da unten als ein Gunrun mit durch die A-10, also wenn da keine FlaKs rumstehen ruhig mal einsetzen damit die Leute staunen können Grin

Achja besonders cool siehts bei Nacht aus, einfach mal testen Nice
08.02.2015 um 17:56

Top  #10  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 368

Registriert am: 15.03.14

Wir haben die Mod eben öffentlich released: http://forums.bis...-A-Avenger
30.03.2015 um 16:03

Top  #11  Beitrag drucken

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge:

Registriert am: 01.01.70

Changelog hinzugefügt (sind jetzt in v1.5)
26.05.2015 um 10:04

Top  #12  Beitrag drucken

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge:

Registriert am: 01.01.70

BLUT, GEWALT!
und
die Partykanone, der Hit auf jeder Geburtstagsparty!

file1.npage.de/005000/36/bilder/gau8partystyle.png

Bestellt dir noch heute deine Custom-Gau8 für nur 2 Mark 99!
26.05.2015 um 12:23

Top  #13  Beitrag drucken

Aebian

Benutzeravatar
Rudelführer

An 150 Events bei Gruppe W teilgenommen

W-ichtigtuer


Beiträge: 650

Registriert am: 07.03.15

Was ist eigentlich aus dem "Recoil" Request geworden der auch in der A-10 von Peral vorkommt? Grad auf der Arbeit, also keine Möglichkeit die A-164 zu testen Grin
Ansonsten ein cooles Feature.

secure.aebian.org/public/pcmr/logo.png
[email protected]
Ваш человек еще до того, как вы знаете, что это!
I may look calm. But inside my mind I have killed you 20 times in 5 minutes in 20 different ways.
Abteilung Mods Tracker | Ueber Abteilung Mods | Just a normal Aebian day | Meine Hardware
26.05.2015 um 12:25

Top  #14  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 368

Registriert am: 15.03.14

Ich hab zurzeit Prüfungszeit und kann und will mich daher aktuell nicht mit der Mod auseinandersetzen.
Wie ich aber auch geschrieben habe, schau ich es mir/wir uns mal an, sofern sich die Zeit findet und schauen, was sich machen lässt.
In Vergessenheit geraten ist es also nicht.
Nice
26.05.2015 um 18:31

Top  #15  Beitrag drucken

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge:

Registriert am: 01.01.70

Alexander schrieb:

Was ist eigentlich aus dem "Recoil" Request geworden der auch in der A-10 von Peral vorkommt? Grad auf der Arbeit, also keine Möglichkeit die A-164 zu testen Grin
Ansonsten ein cooles Feature.


Im BiForum les ich nix von einer Recoil Request, keine Ahnung wovon du sprichst^^ Ich versuch grad sprühende Funken über dem Cockpit zu basteln aber find nicht so das richtige p3d.
Redest du davon, dass man beim Schießen langsamer wird? Halt ich für nicht gut, in ArmA fliegt man halt nicht mit Throttle sondern mit "Schneller/Langsamer" und da kann man dem nicht wirklich entgegensteuern.
26.05.2015 um 19:19

Top  #16  Beitrag drucken

BlauBaer

Benutzeravatar
W-ichtigtuer


Beiträge: 830

Registriert am: 06.02.15

Du kannst doch den Velocity Vektor beeinflussen? Einfach pro Schuss setVelocity ((velocity jet) vectorMulitply 0.95) oder so?
26.05.2015 um 19:25

Top  #17  Beitrag drucken

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge:

Registriert am: 01.01.70

Das meinte ich nicht. Es wäre definitiv zu skripten.
Ich meine, dass die Geschwindigkeitsbedienung beim Flugzeug in ArmA ganz anders is als in echt (Throttle <> schneller/langsamer knopf) und ich fänd es da schrecklich nervig, wenn das Flugzeug beim Schießen langsamer wird.
Denn ich habe in ArmA keine feine Kontrolle über meine Geschwindigkeit.

Es mag also vllt. realisitisch sein aber, für mich zumindest, hinderlich fürs Gameplay.
26.05.2015 um 19:25

Top  #18  Beitrag drucken

BlauBaer

Benutzeravatar
W-ichtigtuer


Beiträge: 830

Registriert am: 06.02.15

Hast Recht, naja dann nimmst du eben
jet setVelocity ((vectorNormalized (velocity jet)) vectorMultiply 0.2)
oder sowas in der Art.

Edit: Klar, wie das fürs Gameplay wäre ist natürlich fraglich.
26.05.2015 um 19:41

Top  #19  Beitrag drucken

Benutzeravatar
frisch dabei


Beiträge:

Registriert am: 01.01.70

Kennt wer von euch eine gute ParticleTexture für sowas (möglichst in Vanilla enthalten):

i.imgur.com/GUix908.jpg

Ich suche einen langezogenen Strich (Farbe und Ausmaß ist egal). Probiert hab ichs bereits mit den süßen Sparkle-Kugeln aus dem Bild oben, mit Tracer, mit Regenbögen und mit dem Raketen-Schub hinten bei der Macer. Das sah aber nicht zufriedenstellend aus.

ParticleTextures sind p3d-Dateien und sehen so aus:

i.imgur.com/J1xzenf.jpg

In Arma 3/data_f/ParticleEffects/Universal sind z.B. ein paar.

Hier die, die ich bereits probiert hab:
Sparkel:
i.imgur.com/1UTNxf7.jpg

Rainbow:
i.imgur.com/GRT4Qrk.jpg

Tracer:
i.imgur.com/2jHieyx.jpg

Macer-Schub:
i.imgur.com/f1WJCkS.jpg
26.05.2015 um 19:41

Top  #20  Beitrag drucken

Anonymer Benutzer

Anonymer Benutzer
Veteran


Beiträge: 379

Registriert am: 03.10.14

Sehr gute Idee! Änderungen, die sich im Spiel nicht bemerkbar machen, dann können wir endlich wieder über die Performance und Framedrops meckern Grin
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.86 Sekunden
Serverzeit: 02:36:00 Uhr , 17,981,958 eindeutige Besuche