Mitspieler Online

· Gäste: 7

· Mitspieler Online: 1
MasterJ

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< August 2020 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Social


Thema ansehen

Gruppe W » Wir über uns » Nachrichtenzentrale
 Thema drucken
Bitte wiederholen, konnte Sie nicht aufnehmen, kommen!
20.05.2017 um 09:03

Top  #1  Beitrag drucken

Gigaplex

Benutzeravatar
50 Punkte für Gryffindor!

Als Erster etwas goldenes gefangen.

W-ichtigtuer


Beiträge: 970

Registriert am: 20.01.13

[img]http://astronicstestsystems.com/sites/default/files/Soldier%20with%20Military%20Tactical%20Radio.jpg[/img] is not a valid Image.



Moin W-Community,

Kennt ihr das nicht auch? Ihr seid gerade mit eurem Squad in den Alpen von Altis unterwegs und habt kurz eine Frage an das Bravo-Squad auf der anderen Seite dieses riesigen Berges, auf welche Fußballmannschaft ihr heute Abend wetten sollt. Das Bravo-Squad empfiehlt euch auf FC Schalke 04 zu setzen, da die Quoten für eine gewonnen Bundesliga-Meisterschaft "sensational" wären. Die Qualität des Funkverkehrs könnte besser sein, aber das Bravo Squad ist ansonsten butterweich zu verstehen.


Realistischeres Funken bei Gruppe W


Genau hier greift das eigentliche Thema dieser News ein, denn ein problemloser Funkverkehr durch einen Berg hindurch ist etwas, was so in der Realität nicht vorkommt.
Funkwellen folgen einer bestimmten Physik und nur innerhalb dieser Grenzen ist es (in der Realität) möglich den Gegenüber zu verstehen. Ich habe hier mal eine einfache Grafik gefunden, welche dies doch recht verständlich macht, wann eine Funkwelle seinen Empfänger erreicht.

Spoiler:
[img]http://www.izmf.de/sites/default/files/images/Ausbreitungsverhalten%20von%20Funkwellen_2014.jpg[/img] is not a valid Image.


Mit ACRE haben wir die technische Möglichkeit das Gelände als Einflussfaktor für den Funkempfang einberechnen zu lassen, was uns zu einem völlig anderem, realistischeren, Spielerlebnis bringt. Bisher hatten wir dieses Feature von ACRE nicht genutzt, doch nun steht es den Missionsbauern frei, dieses in ihren Missionen zu aktivieren.


Und was soll das genau bringen?


Der Terrainloss sorgt dafür, dass Taktiken echter Armeen deutlich stärker von Erfolg gekrönt sein werden. Denn die Einbeziehung des Geländes beschränkt sich nicht mehr ausschließlich auf "Sichtschutz vom Feind" sondern muss nun in der Planung des Vorgehens deutlich stärker bedachtet werden. Ansonsten kann es schnell passieren, dass ein Squad den Funkkontakt zu den anderen Einheiten verliert. Auch luftgestütze Unterstützungseinheiten wie MedEVAC / CAS / Logistik sollten nun das Gelände in ihren Anflügen mit einbeziehen. Allerdings wirkt sich bei unseren Einstellungen beim 117er, aufgrund der hohen Leistung, das Gelände deutlich geringer aus. Trotzdem sind Anflüge über Berge, während der JTAC am Fuß des Berges steht, äußerst selten von (Funk-)Erfolg gekrönt. Besonders in Hinblick auf die neuen Möglichkeiten im Bereich CAS mit dem Jets-DLC können sich hier neue, spannende Herausforderungen und Taktiken entwickeln.


~Gigaplex
Bearbeitet von Gigaplex am 20.05.2017 um 09:17
Zu - Gleich!

www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/Gigaplex.png
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 3.04 Sekunden
Serverzeit: 20:14:50 Uhr , 17,905,666 eindeutige Besuche