Mitspieler Online

· Gäste: 7

· Mitspieler Online: 2
Miller, Raven

TeamSpeak 3

Gruppe W wird unterstützt von

Gruppe W - TS

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Januar 2021 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Social


Thema ansehen

Gruppe W » Das Gefechtszentrum für ArmA 3 » Der Schießstand
 Thema drucken
AM 16.01.2021
16.01.2021 um 01:38

Top  #1  Beitrag drucken

AlfredAlfredsson

Benutzeravatar
Moderator


Beiträge: 376

Registriert am: 03.06.17

AM 16.01.2021 19:30

Episode ?

MINUSKU* - ?

Eine weitere Episode aus der UN Reihe in Kujari. Ob wir bei Episode 6 weitermachen oder beim Prequel (Episode 2) hängt von der Spielerzahl ab. Details folgen im Laufe des Tages.


===============================================

AM 10.01.2021

Episode 1

MINUSKU* - "A new Enemy"

"Brüder, wir konnte diese verbrecherischen Regierungstreuen aus unserer Gegend vertreiben, seit Wochen hat sich keiner dieser korrupten Hunde nördlich des Flusses sehen lassen. Der Sieg wird gewiss unser sein!
Doch wir müssen wachsam bleiben Brüder. Die religiösen Fanatiker die wir vor Jahren erfolgreich aus unserer Mitte entfernt hatten meinen nun durch die geschwächte Präsenz der Regierungstreuen in dieser Region dies ausnutzen zu können und ihr Reich des Terrors erneut in Kujari etablieren zu können.
Das müssen wir mit allen Mitteln verhindern!

Aus dem Dorf Marwey wurde berichtet, dass diese Hunde in der Gegend vermehrt gesichtet wurden und anscheinend am verlassenen Flugfeld Marwey eine Waffen- und Munitionslieferung erwarten.

Ich sage euch: Lasst uns diesen ruchlosen Hunden zeigen, wer in Kujari zukünftig das Sagen hat. Lasst uns jenen, die diese ruchlosen Hunde unterstützen, zeigen, dass ihre Einmischung und Unterstützung ihr Tod ist!"

Ihr seid angehörige der paramilitärischen Oppositionskräfte und habt Informationen darüber erhalten, dass die Extremisten auf dem Marwey Airfield eine Waffen- und Munitionslieferung erwarten. Diese Waffen und die Munition dürfen unter keinen Umständen in die Hände der Fanatiker fallen. Die Regierungstruppen des Regimes haben sicher auch Wind davon bekommen, werden aber wohl tatenlos zusehen in der Hoffnung, dass wir durch den Konflikt mit diesem neuen Feind geschwächt würden.

Euer Auftrag: Unter allen Umständen ist zu verhindern, dass die Extremisten die gelieferten Waffen zu ihrem Unterschlupf und ihrer Hochburg Biri Boula bringen können. Wie ihr das anstellt ist eure Sache. Euch stehen Mörser, Sprengmittel und leicht bewaffnete Fahrzeuge zur Verfügung.




===============================================

AM 04.12.2020

Episode 4

MINUSKU* - "The Arrival"

Die Situation in Kujari ist eskaliert. Seit Jahren herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände. Begonnen hat alles mit einem Verbot der Oppositionspartei durch den Langzeitpräsidenten von Kujari. Die Regierungskritiker wurden in den Untergrund gedrängt, genossen jedoch große Unterstützung aus der Bevölkerung. Unterstützt durch Russland, das ebenso ein Interesse an den Bodenschätzen hat wie die EU und die USA, entwickelte sich die Opposition zu einer paramilitärischen Kraft und startete eine offene Revolution in Kujari. Das Land ist gespalten, Waffengewalt steht auf der Tagesordnung. Zu allem Überdruss nutzen extremistische Gruppen mit Verbindungen zu Al-Quaida und dem IS die Gelegenheit ihren Einfluss auszuweiten und Terror im Land zu verbreiten. Der UN Sicherheitsrat hat einstimmig beschlossen den Extremisten entgegenzutreten und die UN Mission MINUSKU* ins leben zu rufen.

Am Marwey Airfield im Norden des Landes angekommen ist es eure erste Aufgabe euch mit der Umgebung vertraut zu machen. Die Patrouillenroute führt durch die umliegenden Ortschaften am Flugfeld. Es gilt das Gelände kennenzulernen und Kontakt mit den Dorfältesten aufzunehmen.

===============================================

AM 28.12.2020

Episode 5

MINUSKU* - "Make oneself at home"

Die Ankunft der UN Kräfte blieb nicht ohne Folgen. Die extremistischen Kräfte gehen aggressiver denn je sowohl gegen die Zivilbevölkerung als auch bewaffnete Kräfte in der Region vor.
Das Marwey Airfield ist das Ziel wiederkehrender Hit and Run Attacken, die Extremisten nutzen dazu mit Sprengstoff versehene Fahrzeuge als auch RPGs und versuchen immer wieder die Etablierung der baulichen Sicherheitsmaßnahmen zu stören.

Sowohl die Regierungstruppen als auch die Rebellen habe sich infolge des aggressiven Vorgehens der Extremisten und der damit verbundenen erlittenen Verluste aus der Region zurückgezogen.

Ihr Auftrag ist es am westlichen Ende des Rollfeldes in Stellung zu gehen und etwaige Angriffe abzuwehren.



* United Nations Multidimensional Integrated Stabilization Mission in Kujari (deutsch: Multidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Kujari, französisch: Mission multidimensionnelle intégrée des Nations Unies pour la stabilisation au Kujari; MINUSKU)
www.gruppe-w.de/pics/Foren_Signaturen/AlfredAlfredsson.png

“If you find yourself in a fair fight, your tactics suck.” - John Steinbeck
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
Serverzeit: 23:23:52 Uhr , 22,071,445 eindeutige Besuche